Pilates

Pilates ist eine Mischung aus Yoga und asiatischen Kampfsportarten.
Was ist Pilates?
Pilates ist eine Mischung aus Yoga und asiatischen Kampfsportarten. Das Training dient dazu, die Muskulatur zu kräftigen.
Die Ziele von Pilates
• die Muskulatur wird gestärkt
• die Körperhaltung wird verbessert
• der Kreislauf wird angeregt
• Kondition und Bewegungskoordination werden verbessert
• die Körperwahrnehmung wird erhöht
Das ganzheitliche Körpertraining spricht in erster Linie die Muskelgruppen an, die für die richtige und eine gesunde Körperhaltung verantwortlich sind. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching sowie bewusste Atmung. Die Prinzipien von Pilates sind deutlich: Es geht um Kontrolle, um bewusste Atmung, um Konzentration, um Entspannung, Zentrierung sowie den Bewegungsfluss und Koordination.
Sie werden schon bald feststellen, dass regelmäßiges Pilates-Training für ein ganz neues Körpergefühl und für eine neue, eine gesunde Körperhaltung sorgt. Die neue Körperhaltung resultiert vor allem daraus, dass die Muskulatur rund um die Wirbelsäule gestärkt wird. Als weiteren positiven Effekt sollte hier angeführt werden, dass sogar Rückenschmerzen mit der Zeit verschwinden werden. Ihr Körper wird ausgeglichener, elastischer, kräftiger sowie geschmeidiger.

Muskeln und Gelenke werden bei Pilates geschont, das Verletzungsrisiko geht damit gen Null.